Praxis für Physiotherapie Jeanett Amberger
/

Alles für Ihre Gesundheit

 

Unsere Leistungen

Unsere Leistungen/ Qualifikationen


  • Krankengymnastik
  • Klassische Massagen und Bindegewebsmassagen
  • Manuelle Therapie (MT)
  • Manuelle Lymphdrainage (MLD)
  • KG- -ZNS (PNF) bei neurologischen Erkrankungen
  • Kiefergelenksbehandlungen (MT für Kiefergelenk und Kaumuskulatur)
  • Schlingentisch Behandlungen
  • Faszienbehandlung/ Faszientraining
  • Beckenbodengymnastik
  • Wärmeträger-, Rotlicht- und Fangoanwendungen
  • Kryotherapie (Eisanwendungen)
  • Heiße Rolle
  • Hausbesuche


 

 

zusätzliche Angebote



 

  • Fußreflexzonenbehandlung
  • Akkupunktmassage nach Penzel, Narbenbehandlungen
  • Jin Shin Jyutsu
  • Cranio Sacrale Osteopathie
  • Schröpfen, Schröpfmassage
  • Behandlungen mit Kinesiotape




Wir beraten Sie gerne, welche Behandlung für Sie geeignet ist. Einige kurze Informationen können Sie weiter unten nachlesen.

 

Für eine Terminvereinbarung und weitere Informationen rufen Sie uns bitte an -  Oder nutzen Sie das Kontaktformular unter der Rubrik " Kontakt".

 

 

  

 

ein paar weitere Informationen zu unseren Zusatzangeboten

 

 Fußreflexzonentherapie

Die Füße sind die mit am häufigsten benutzten und belasteten Körperteile. Leider finden sie selten ausreichend Beachtung. Störungen an den Füßen wirken sich jedoch auf den ganzen Menschen aus. In vielen alten Heilmethoden wird den Füßen eine große Bedeutung zugeschrieben. Oft zeigen sich Zonen bei der Behandlung schmerzhaft. Dies ist ein Zeichen des Körpers, dass er Unterstützung braucht, um wieder gesund zu werden. Die Behandlung kann andere Therapien sinnvoll unterstützen. Fußreflexzonentherapie ist eine Therapie für den Ganzen Körper.

Behandlungszeit ca. 30 Minuten

 

Akkupunktmassage nach Penzel

Die APM hat ihre Wurzeln in der TCM. Ziel ist es, den freien Fluss der Energien im Organismus wieder herzustellen. Nach einem energetischen Befund streicht die Therapeutin mit einem Metallstäbchen entlang der Meridiane und löst so Blockaden im Energiekreislauf. Bei Bedarf wird sie bestimmte Akkupunkturpunkte stimulieren. Bestandteil der Behandlung ist eine spezielle Narbenpflege und eine energetische Wirbelsäulenbehandlung. Die Einsatzmöglichkeiten dieser sehr sanften und erfolgreichen Behandlung sind sehr vielfältig und wirken auf den ganzen Menschen.

Behandlungszeit ca.50 Minuten

 



Jin Shin Jyutsu
 

Jin Shin Jyutsu vermittelt das Wissen um den Erhalt unserer Lebensenergie. Im deutschen Sprachraum hat sich das Wort "Strömen" verbreitet. Gemeint ist damit das Auflegen der Hände oder das Halten von Fingern und Zehen. Dadurch werden die Strömungsmuster der Energie über Sicherheitsenergieschlösser des Körpers harmonisiert. Das hat Einfluss auf die pyschische Form, aber auch auf Bewusstsein, Stimmung und Gefühle, die dadurch in Einklang gebracht werden.

Behandlungszeit ca. 50 Minuten, Anleitung zur Selbsthilfe


 

Cranio Sacrale Osteopathie
 

Diese Art der Behandlung ist sehr sanft, tiefgreifend und beeinflusst den ganzen Körper. Der Name leitet sich ab von "Cranium" (Schädel) und "Sacrum" (Kreuzbein). In und zwischen diesen Bereichen befinden sich das zentrale Nervensystem und viele andere wichtige Strukturen. Bewegungseinschränkungen im Schädel- Wirbelsäulen- oder Kreuzbeinbereich haben für viele Funktionen und Prozesse des Körpers weitreichende Folgen.

Behandlungszeit ca 50 Minuten


Schröpfen, Schröpfmassage

Schröpfen ist eine Heilmethode, die schon 3300 v.Chr. angewendet wurde. Beim Schröpfen wird mit Gläsern, die direkt auf die Haut gesetzt werden, ein Unterdruck erzeugt. Ihre Lage orientiert sich an den Beschwerden und am Befund. Bei einer Schröpfmassage wird das Glas auf die eingeölte Haut gesetzt und dann verschoben. Das darunter liegende Gewebe wird stark durchblutet, entstaut und entschlackt. Die körpereigene Abwehr wird stimuliert.

Behandlungszeit ca. 30 Minuten


Kinesiotape

Das elastische Kinesiotape wurde in den 70 er Jahren zur Behandlung von Funktionsstörungen von Muskeln und Gewebe im Gelenkbereich entwickelt. Das Tape wird je nach Lokalisation und Art der Beschwerden nach einer Behandlung der Struktur im entsprechenden Areal geklebt. Der Effekt wird über die Haut bei Aktivität im Beschwerdebereich erzielt. Dem Körper wird so geholfen seine eigenen Reparationsvorgänge zu nutzen.

Behandlungszeit ca. 30 Minuten